Data rozpoczęcia
2010-03-02
Data zakończenia
2010-03-02
Miejsce
Bonn

Am 2. März 2010 veranstaltet das Fachinstitut Gebäude-Klima e.V. (FGK) in Bonn das Seminar „Die neuen Normen zur Wohnungslüftung – DIN 1946 Teil 6, DIN 18017 Teil 3“. In diesem Seminar werden die Grundlagen der genannten Normen sowie die Schnittstellen zwischen diesen Normen behandelt und beispielhaft verschiedene Systemlösungen gezeigt. Es richtet sich u.a. an Anlagenbauer, TGA-Fachleute, Architekten, Planer, Systemhersteller usw.
Die im Mai 2009 neu erschienene DIN 1946 Teil 6 „Lüftung von Wohnungen – Allgemeine Anforderungen zur Bemessung, Ausführung und Kennzeichnung von Lüftungsanlagen“ mit dem dort dokumentierten Lüftungskonzept ist als Nachweisverfahren für die Notwendigkeit einer lüftungstechnischen Maßnahme geeignet. Damit können alle am Bau beteiligten Parteien nachweisen, wie eine ausreichende nutzerunabhängige Lüftung sichergestellt wird. In dieser Norm werden freie Lüftungskonzepte und ventilatorgestützte Systeme für die Wohnungslüftung gemeinsam und ganzheitlich behandelt.

Fensterlüfter (Fensterintegrierte Lüftungssysteme für Feuchtschutzlüftung; für die Sicherstellung des Mindestluftwechsels nach EnEV ist eine Nutzerunterstützung durch aktives Öffnen der Fenster erforderlich)
Quer-, Schacht- und Auftriebslüftung über Außenwand-Luftdurchlässe
Abluftsysteme
Zuluftsysteme
Zu- und Abluftsysteme
Es werden Anforderungen an die Bemessung, die Ausführung, die Dokumentation und an den Betrieb und die Instandhaltung gestellt. Berücksichtigt werden die Aspekte der Funktion, der Sicherheit, der Hygiene und der Akustik.

Den Programmflyer mit weiteren Angaben und Anmeldeformular finden Sie hier

Źródło: ''